Montag, 18. September 2017

Die Wikinger kommen - Wikingertage in Oerlinghausen

Ich könnte einen sehr langen Text darüber schreiben, wie schön die Veranstaltung war, wie gut wir verpflegt worden sind (danke Sylvia und alle fleißigen Helfer) und wie saukalt es in den Nächten war. 

Stattdessen beschränke ich mich einfach darauf,  für meine Verhältnisse sehr viele Bilder zu zeigen.
Jungsteinzeit



Auf zu einen nicht vollständigen Rundgang durch das Museum. Wir überspringen die Altsteinzeit und die Mittelsteinzeit (sorry dahin habe ich es nicht geschafft) und gehen direkt in die Jungsteinzeit 



Dort hatte Jorgen Knochenschnitzer seinen Stand..

Direkt daneben die nächste Versuchung
Aber das Gebäude konnte man auch betreten

Und im Halbdunkeln einiges bewundern.


Natürlich konnte man den Leuten beim Arbeiten über die Schulter schauen.

Die Textilausstellung und die Drogenausstellung





Es gab mehrere Mitmachaktionen - hier Bandweben
Eine tolle Hausgemeinschaft ;-)




Das Germanengehöft war gut besucht.


Krieger gab es auch

Und die Modenschau hatte viele Zuschauer.

Vor der Bühne war alles voll




Snorry baute Schuhe
Wirklich tolle Schuhe

Und Sonja war mit ihrem Stand dort
 
Die Bronzezeit war auch bewohnt.
Und im Mittelalter gab es auch Wikinger

Eine Wippdrechselbank
 
Hereinspaziert


Am Feuer konnte man sich aufwärmen

Das Wetter war eigentlich gut

Aber Sonntag Nachmittag öffneten sich die Schleusen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen