Samstag, 27. Januar 2018

Broschierte Borte nach einem Band aus Breslau/Polen 12./13. Jhd.

Manchmal muss Frau einfach nur ausprobieren, ob eine Musteranleitung genau so funktioniert, wie sie es sich vorstellt.



Sometimes I have to weave if the pattern I designed really works the way I want it.
In this case it didn't as I wrote the first draft by brocading above 3 tablets, but to be similar to the original band I have to to it above 4 tablets. 
And it works. 

Nein, tat es nicht, ich hatte das Muster ursprünglich geschrieben, dass über 3 Brettchen broschiert wird, aber damit das Band so wirkt wie das Original, bin ich auf über 4 Brettchen broschieren umgestiegen.

Und nun funktioniert es.

Brettchen/tablets : 24, davon an jeder Seite 2 rote und in der Mitte 20 gelbe
Material: NM22 Seide, broschiert mit NM11 Seide
Schussfaden: Leinen
Breite: 1,5 cm (zu schmal, das Original ist 2,1 cm breit)


Den Link zur Anleitung findet ihr hier  / you can find the pattern here

Literatur:  Józefa Kaźmierczyka "Wrocław lewobrzeżny we wczesnym"
Technik: broschieren
Anleitung: eigener Entwurf 

Kommentare: